Ohne Sorgen, Machtlosigkeit, Angst mit der Klimakrise umgehen und einen klaren Kopf behalten. Trotz schlechter, dramtischer Nachrichten

Oliver Kahn und die Angst - Macht Angst erfolgreich?

Leichter mit piKVT - praktische, integrative kognitive Verhaltenstherapie
Was sie über die praktische, integrative Verhaltenstherapie (piKVT) wissen müssen, damit Sie Ihre Angst, Ihre Panik, Ihren Zwang bewältigen lernen.

Jan Schwenkenbecher beschreibt in der Süddeutschen Zeitung einen Zusammenhang zwischen Therapieerfolg und Persönlichkeit des Patienten. Hier gebe ich meine Meinung dazu preis.

Mini Meditation To Go
In meiner Arbeit verwende ich zum Ankommen in der Sitzung die Mini-Meditation. Sie eignet sich sehr gut auch für Zwischendurch. An einem stressigen Bürotag, vor einem anstrengenden Meeting oder ähnlichen Gelegenheiten. Die Mini-Meditation dauert nur gut Zwei Minuten. Gute Entspannung!

#meditation #achtsamkeit #bewusstheit #flow #awareness #mindfulness
4 Fragen zum Bewusstsein: Achtsamkeit, Bewusstheit & Co.

Ras aus dem goldenen Käfig - Belastende Situationen leichter ertragen.
Sicherheit steht im Widerspruch zur Freiheit. Wie befreie ich mich aus einer einengenden Sicherheit? Wie entkommen ich Bunout oder Boreout?

#relax #yoganidra #shavasana #meditation
Während der X-Prozess weit mehr ist als eine Entspannungsmethode, können Sie bewusst auch mit Hilfe einer Körpermeditation (body scan) entspannen, wenn Sie Zeit und Raum dafür haben. Das Ziel ist - und dafür braucht es einige Übung - während der gesamten Meditation wach und aufmerksam zu bleiben. In der Anleitung führe ich Sie über Ihren Atem mit Ihrer Aufmerksamkeit an verschiedene Stellen Ihres Körpers um dann wieder bei der Atmung und einer entspannenden Visualisierung anzukommen.

#schlagfertigkeit #bewusstheit #achtsamkeit
Verbaler Schlagabtausch ist ein gutes Beispiel für die Arbeit des "Hirnfahrstuhls" (nach Gerald Hüther) sowie auch für nicht hilfreiche Gedanken. Oft denken Menschen z.B. "Ich sollte schlagfertiger sein" oder "Ich bin weniger wert, wenn ich mich nicht wehre". Kennen Sie das auch? Und auch Situationen, in denen Ihnen erst viel später eingefallen ist, was sie lieber entgegnet hätten, um besser dazustehen? Haben Sie sich auch schon einmal in einem verbalen Angriff (bestes Beispiel: vom Chef)...

#neurobiologie #entspannung #kvt #pikvt
Kennen Sie den Eindruck, dass Ihr Gehirn schlicht keine Lust zu haben scheint, zufrieden oder glücklich zu sein? Dass es sich gewohnt "anfühlt" Scham oder Schuld zu fühlen? Es ist ein neurobiologisch bestätigter Widerspruch, dass Scham und Schuld das Belohnungszentrum im Gehirn aktivieren. Daher geht es uns - zumindest kurzfristig - besser, wenn wir diese Gefühle fühlen. Wenn wir uns Sorgen machen, weil dies immer noch besser ist, als "nichts zu tun". Ähnliches gilt für Angst, Phobie,...

Mehr anzeigen